David G. Lanoue: Buddha lacht. Ein Haiku-Roman


Liebe, Hass und Haiku-Dichtung.
David Lanoue zeichnet in seinem zweiten Roman ein spannendes, literarisches Gemälde, angesiedelt im alten Japan und dem modernen New Orleans, wo David Lanoue lebt und arbeitet. Im Mittelpunkt steht, wie schon im ersten Roman, der fiktive Haiku-Dichter »Hasenzahn«, Schüler von »Tasse Tee«, dem ehemals real existierenden, großen japanischem Haiku-Dichter Kobayashi Issa (1763-1828). 

Wie schon der Vorgängerroman »Voller Mond« wurde auch dieses Buch mittlerweile in sechs Sprachen übersetzt: Japanisch, Französisch, Bulgarisch, Serbisch, Spanisch und Deutsch.

Paperback, 124 Seiten, 20,5 x 13,5 cm, 10,90 Euro.

ISBN: 978-3-937257-70-9 

pointer Auszug aus dem Buch als PDF-Dokument

Preis

€ 12,90  » Versandkosten
(Lieferzeit, wenn nicht anders vermerkt, 3-5 Tage)



Bestellen

Einkaufen

Warenkorb anzeigen
Zur Kasse gehen

Suchen im Shop
 Suchen

Suchen Sie nach Artikelnummer, Suchbegriff oder Beschreibung.